BOC Group präsentiert GPM Cloud-Services 3.0

WIEN, Österreich – Die heutige Markteinführung der neuesten Version von ADONIS:cloud 3.0 ist ein wichtiger Meilenstein für die BOC Group. Sie ermöglicht ihren Kunden das beste Erlebnis im Bereich Prozessmanagement und unterstützt ihre strategischen Ziele – immer und überall. Die neuesten Funktionen von ADONIS:cloud 3.0 haben sich bei der Reduzierung des Modellierungs- und Analyseaufwands bewährt und liefern beste Ergebnisse.

 

Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Managementlösungen, arbeitet die BOC Group jeden Tag daran, Standardlösungen für komplexe Geschäftsszenarien zu entwickeln und umzusetzen. Auf den Erfolg ihrer Kunden ausgerichtet, strebt die BOC Group nach Perfektion sowohl in ihren Produkten, als auch in ihren Services.

 

Prozessstandardisierung und  Qualitätssicherung waren niemals leichter. Mit der neuen integrierten Validierungsfunktion können die Nutzer methodische Prüfungen und Syntax-Checks durchführen, um sich zu vergewissern, dass ihre Modelle BPMN-Standards einhalten und mitsamt den notwendigen Informationen vollständig dokumentiert werden.  Die Identifizierung von syntaktischen Fehlern und Verstößen gegen die BPMN-Richtlinien, sowie die Lieferung von Hinweisen für verbesserte Modellierung sind nur einige der neuen Funktionen, mit denen ADONIS das Vertrauen der Prozessmodellierer weiter stärken soll.

 

Keine GPM-Initiative wäre vollständig, ohne ein Verständnis des Gesamtbildes der Geschäftsprozesse und ohne die Möglichkeit einer Übersicht detaillierter Informationen, um dadurch leicht und einfach Verbesserungspotenziale identifizieren zu können. Mithilfe der neuen Standard-Prozessreports können Sie aus verschiedenen Formaten jenes auswählen, welches am besten Ihre Anforderungen an Modellanalysen sowie Objektanalysen erfüllt. ADONIS:cloud 3.0 bringt außerdem weitere Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit mit sich, wie beispielsweise eine Nutzungsanalyse, eine Cluster Map-Funktion für Prozesse, die Integration von Dokumenten im Übersetzungsassistenten und ein verbessertes Read & Explore-Szenario.

 

„Wir sind gespannt, welche Vorteile unsere Kunden aus den neuen Funktionen ziehen werden”, so Tobias Rausch, Produktmanager der BOC Gruppe, „die Integration der Funktion für grafische Modellvergleiche wird die Modelldokumentation konsequenter unterstützen und ein besseres Verständnis der Veränderungen auf dem Weg zu laufenden Prozessverbesserungen liefern.“

 

Die BOC Group stellt das 1-Click Try-Out von ADONIS:cloud zur Verfügung, welches ohne weitere Registrierung verwendet werden kann. Zudem gibt es die Möglichkeit, sich für das ADONIS:cloud 30-Day Free Trial anzumelden. So können sich die Nutzer einen Überblick über die Vorteile des Service verschaffen, noch bevor sie sich dafür entscheiden – eine anschließende Lizenzmiete startet schon ab unschlagbaren EUR 69/Monat/Nutzer.

 

 

Über die BOC Group

 

Die BOC Group ist ein Technologieführer für IT-basierte Managementwerkzeuge und bietet Produkte und Services im Bereich Strategie- und Performance-Management, Geschäftsprozessmanagement, Unternehmensarchitektur- und IT Servicemanagement. Dank ihres Sitzes in Wien, Österreich, und weiteren Standorten in Deutschland, Spanien, Irland, Griechenland, Polen, der Schweiz und Frankreich agiert die BOC Group auf internationaler Ebene.

 

 

Kontakt:

 

BOC Information Technologies Consulting AG

 

Gerhard Schweng
Business Development Manager
+43-1-513 27 36-30
Gerhard.Schweng(at)boc-at.com